© 2019 - 2024 Die Weltverrücker
Verein zur Unterstützung von Kulturarbeit
Blog
Sonne und Dunkel zusammen
Aus den Ideen der Teilnehmer für Rollen und Kostüme ist ein erster Entwurf für ein Szenenbild entstanden. In der nächsten Redaktionssitzung wird das besprochen. Die Ideenbücher der Teilnehmer sind randvoll mit Einträgen. Es ist sehr motivierend, so viel kreative Energie zu sehen. Und vielleicht können wir uns bald in kleinen Gruppen auch wieder persönlich treffen. Das wäre sehr schön.
Alles hängt mit allem zusammen. Es gibt kein Licht ohne Schatten. Und wir erkennen keinen Schatten ohne eine Lichtquelle. Drei Zitate unterstreichen, warum es die Gruppe fasziniert, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen. (Lew Tolstoi)
Sonne und Dunkel zusammen. Sonne weg und Dunkel kommt. Dunkel weg, Sonne kommt. (Jürgen Stommel, TN)
Ohne Schatten ist kein Licht, man muss auch die Nacht kennenlernen.  (Albert Camus)
Gemälde von Andreas Fröhlich aus der Galerie
© 2019 - 2024 Die Weltverrücker
Verein zur Unterstützung von Kulturarbeit
Blog
Sonne und Dunkel zusammen
Aus den Ideen der Teilnehmer für Rollen und Kostüme ist ein erster Entwurf für ein Szenenbild entstanden. In der nächsten Redaktionssitzung wird das besprochen. Die Ideenbücher der Teilnehmer sind randvoll mit Einträgen. Es ist sehr motivierend, so viel kreative Energie zu sehen. Und vielleicht können wir uns bald in kleinen Gruppen auch wieder persönlich treffen. Das wäre sehr schön.
Alles hängt mit allem zusammen. Es gibt kein Licht ohne Schatten. Und wir erkennen keinen Schatten ohne eine Lichtquelle. Drei Zitate unterstreichen, warum es die Gruppe fasziniert, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen. (Lew Tolstoi)
Sonne und Dunkel zusammen. Sonne weg und Dunkel kommt. Dunkel weg, Sonne kommt.  (Jürgen Stommel, TN)
Ohne Schatten ist kein Licht, man muss auch die Nacht kennenlernen. (Albert Camus)
Gemälde von Andreas Fröhlich aus der Galerie